Blog

Chassis-Ortung: 4 Gründe, warum mangelnde Flottentransparenz Ihnen Kosten verursacht

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Email this to someonePrint this page

trailer and chassis telematicsChassis-Ortung, -überwachung und -kontrolle in Echtzeit ermöglichen erwiesenermaßen eine bessere Geschäftsplanung, gestraffte Betriebsabläufe, die Minimierung von Diebstählen, eine verbesserte vorbeugende Wartung und Reparatur sowie optimierten Kundenservice. Wenn so viel auf dem Spiel steht, warum zögert dann eine so große Zahl an Unternehmen noch bei der Einführung von Telematik-Technologie für ihre Chassis-Flotten? So einfach ausgedrückt hört sich die Ausrüstung einer Chassis-Flotte vielleicht wie ein Kinderspiel an, aber es gibt viele eingebildete Hindernisse, die Unternehmen davon abhalten könnten.

Für Unternehmen, die auf der Suche nach einer Telematik-Lösung zur Verwaltung ihrer Chassis-Flotte sind, wird die Beschaffung zu einem potenziell komplizierten und kostspieligen Prozess. Einstiegshürden umfassen Kosten, Schwierigkeiten beim Verständnis der Technologie und Qualitätsmängel bei der Kundenbetreuung. Das führt häufig zu einer Fragmentierung, die den Prozess verhindert oder erschwert und oft unnötige technische Probleme sowie unerwartete Ausgaben verursacht, was in einer Branche mit hauchdünnen Margen noch problematischer ist.

Eine umfassende, zuverlässige Lösung von einem erfahrenen Anbieter hilft Unternehmen jedoch, die zahlreichen mit ungeschützten Betriebsmitteln verbundenen Risiken zu mindern.

Hier finden Sie vier Gründe, warum eine mangelnde Transparenz Ihrer Chassis-Flotte Ihren Endgewinn beeinträchtigen kann:

1. Lange Standzeiten
Die Optimierung des Chassis-Betriebs ohne sofort verfügbare Daten ist ein komplizierter Prozess, der einen hohen manuellen Aufwand erfordert. Selbst dann ist die Erzielung maximaler Effizienz beinahe unmöglich. Wenn Chassis Standzeiten haben, bedeutet das, sie sind nicht auf den Straßen unterwegs und bringen demnach auch kein Geld ein. Telematik-Lösungen können Sie darüber auf dem Laufenden halten, wie lange ein Betriebsmittel ungenutzt herumsteht und Sie in Echtzeit mit einem Alarm darauf hinweisen, dass die Stillstandzeit zu lange dauert.

2. Unangemessene Aufteilung
Werden einem geografischen Gebiet zu viele oder zu wenig Chassis zugewiesen, kann sich die Effizienz reduzieren und die Kosten können steigen. Chassis zum Ausgleich an einen neuen Ort zu verlegen erfordert Arbeitskraft, Geld und Zeit. Wird aufgrund von menschlichem Versagen die falsche Chassis entsandt, entstehen darüber hinaus zusätzliche Kosten und mögliche Betriebsmittelverluste. Echtzeit-Daten verschaffen Ihnen einen vollständigen Überblick über Ihre Chassis-Flotte und ermöglichen so eine bessere Planung und effektivere Auslastung.

3. Betriebsmittelmissbrauch
Die Transportindustrie im Allgemeinen leidet seit Langem unter dem Missbrauch von Betriebsmitteln. Kunden lassen im Umgang mit Ihrer Chassis ggf. nicht die nötige Sorgfalt walten oder stellen sie unsachgemäß außerhalb von Höfen ab und setzen sie einem erhöhten Risiko aus. Gehen diese Chassis verloren, müssen sie als Verlust abgeschrieben werden. Andererseits können Fahrer Ihre Chassis für nicht genehmigte Touren verwenden oder Ihre Chassis verschwindet, wenn sie an einer internationalen Grenze einem anderen Fahrer übergeben wird. Die richtige Telematik-Lösung kann das Risiko des Betriebsmittelmissbrauchs durch Ortung und Erstellung einer Standorthistorie Ihrer Chassis fast vollständig mindern.

4. Wettbewerbsnachteile
Durch manuelle Prozesse gewonnene Daten sind wahrscheinlich nicht zu 100 % genau und häufig auch veraltet, was die Effizienz beeinträchtigt und Unternehmen, die sich mit der Einführung von Telematik-Technologie Zeit gelassen haben, hinter die Konkurrenz zurückfallen lässt. Andererseits profitieren Unternehmen mit einer guten Ortungslösung von einem besseren Überblick über ihre Frachtverwaltung und können daher pünktlichere Lieferungen, genauere geschätzte Ankunftszeiten und Standortaktualisierungen während der Fahrt für mehr Kundenservice und -zufriedenheit bieten.

chassis tracking solution

ORBCOMMs GT 1100-CTS wurde speziell für die Chassis-Ortung entwickelt und umfasst ORBCOMMs GT 1100 Gerät sowie seinen PS 100 Näherungssensor und eine kundenspezifische Halterung.

Der Nutzen von Telematik
Der größte Vorteil bei der Einführung einer guten Ortungslösung ist der Echtzeit-Überblick über Standort und Nutzung Ihrer Chassis, der wiederum Betriebseffizienz, Betriebsmittelauslastung und Wartungskosten optimiert. Einfach ausgedrückt, hilft Ihnen Telematik dabei, Ihre Chassis strategischer einzusetzen und sie schneller zurückzuholen, wenn sie nicht genutzt werden.

Um weitere Informationen zu ORBCOMMs Chassis-Ortungslösungen oder ein kostenloses, unverbindliches Angebot zu erhalten, besuchen Sie uns unter http://www2.orbcomm.com/chassis-tracking.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Email this to someonePrint this page

Sign Up for Updates

Follow Us

ORBCOMM on Twitter